Cookies helfen uns, eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
MY BOAT Rent Murter Kornati - Majinova 8, 22243 Murter, Croatia, M: +385976654825, M: +38598654825, info@myboat.hr
Angebote & DienstleistungenPrivater Ausflug nach Skradin und den NP Krka

Privater Ausflug nach Skradin und den NP Krka

Preis von (täglich): 350 €

1-6 PERSONEN - 350 €
7-11 PERSONEN - 420 €
Abreise - frühestens 08:30 Uhr, Rückkehr spätestens 18:00 Uhr
BEINHALTET: SCHNELLBOOT, SKIPPER, KRAFTSTOFF


Skradin

Skradin liegt 15 Kilometer von Šibenik entfernt und ist eine romantische mediterrane Stadt mit engen Kopfsteinpflastergasse, Passagen, Bögen und Treppen und liegt am Eingang zum Nationalpark Krka. Seine Geschichte reicht zweitausend Jahre zurück und erklärt die bemerkenswerten archäologischen Stätten in der Umgebung. Die gesamte Stadt Skradin steht unter Denkmalschutz.

Unter dem heutigen Namen wird Skradin bereits im 10. Jahrhundert erwähnt. Es liegt am rechten Ufer des Flusses Krka und hat bis vor kurzem noch seine Schönheit in einer natürlichen Bucht versteckt. Heute kann der Charme von Skradin von jedem Reisenden gesehen werden, der auf dem schönsten Rastplatz der Autobahn Zagreb-Split und der schönen Brücke Halt macht, von der aus man eine unvergessliche Aussicht bewundern kann. Mit seiner Schönheit hat Skradin in der Geschichte viele Eroberer angezogen und wurde mehrmals zerstört. Es wurde von alten Liburnern, Römern, Goten, Venezianern und Türken regiert.


Nationalpark Krka

Der größte Teil dieses erstaunlichen Flusslaufs ist der Nationalpark, der neben seinen Naturphänomenen auch reich an kulturellen und historischen Denkmälern ist. Das herausragendste davon ist das Franziskanerkloster auf der winzigen Insel Visovac, das inmitten des Sees liegt, der sich wie ein Edelstein im Fluss weitet. Innerhalb des Klosters befinden sich eine Bildergalerie und eine Kirche, deren Ursprünge bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgt werden können. In der Mitte der Schlucht, flussaufwärts des Flusses, befindet sich ein interessantes orthodoxes Krka-Kloster; während auf der Anhöhe über dem Fluss mehrere alte Ruinen sitzen. Ein beliebter Anziehungspunkt für Besucher, sind die alten Mühlen, die in kleine völkerkundliche Museen umgewandelt wurden, in denen man sehen kann, wie früher Weizen gemahlen wurde. Die Interpreten des Kulturerbes tragen traditionelle Volkstrachten, was besonders für Kinder interessant und unterhaltsam ist, die häufig den Park besuchen. Die Hauptattraktion des Nationalparks Krka liegt jedoch in seinen sieben Wasserfällen. Der breiteste davon ist Roški slap, obwohl Skradinski buk der größte und bekannteste ist.

Verfügbarkeit prüfen

Ich stimme zu, dass die über dieses Formular erhobenen Daten in einer Datenbank gespeichert werden, damit meine Anfrage bearbeitet werden kann. Gemäß der „Datenschutzgrundverordnung“ können Sie Ihr Recht auf Auskunft über Ihre Daten und deren Berichtigung über das Kontaktformular ausüben.